Erfül­lung, Schick­sal und Lebens­sinn — Vor­trag 9. Novem­ber 2018 im Gemein­de­zen­trum Holz­kir­chen

Öku­me­ni­sches Früh­stück in Holz­kir­chen

Was macht uns glück­lich? Ist das eine Schick­sals­fra­ge oder kann ich mei­nem Glück auf die Sprün­ge hel­fen?

Die­se Fra­gen beschäf­tig­ten schon die Phi­lo­so­phen in der Anti­ke. Aris­to­te­les kam zu dem Schluss: Alles strebt nach dem Glück.

Wie fin­de ich zu einem glück­li­chen, zufrie­de­nen und erfüll­ten Leben?

Was haben Erfül­lung, Schick­sal und Lebens­sinn mit dem „Glück“ zu tun?

Details: Vor­trag

Link zum Vor­trag — Ort und Zeit

Der Weg ist das Ziel

Bewe­gung in der Natur

Wie hängt alles zusam­men?

Um Ant­wor­ten zu fin­den, folgt die Refe­ren­tin den Spu­ren der Sinn- und Glücks­for­schung, sowie dem Wis­sen aus Phi­lo­so­phie und Theo­lo­gie.

Hinterlasse einen Kommentar