Zwi­schen Nächs­ten­lie­be und Pfle­ge im Minu­ten­takt Bay­ern 2 — 11.5.2014 8:30 — Evan­ge­li­sche Per­spek­ti­ven

Der mor­gi­ge 12. Mai, der Geburts­tag der “Pfle­ge-Iko­ne” Flo­rence Nightin­ga­le, gilt als inter­na­tio­na­ler Tag der Pfle­ge. Die­se sieht heu­te in der Regel so aus: Zwei Minu­ten Käm­men, zwei Minu­ten Medi­ka­men­ten­ga­be, 14 Minu­ten Ganz­kör­per­pfle­ge — aber wann ist Zeit für die See­le? Und wer pflegt eigent­lich die Pfle­ger? In den Evan­ge­li­schen Per­spek­ti­ven spricht Rita Hom­feldt mit Alten­pfle­gern über ihren Arbeits­all­tag im Kon­flikt zwi­schen christ­li­chem Men­schen­bild und Nächs­ten­lie­be einer­seits und Spar­zwang und Pfle­ge im Minu­ten­takt ande­rer­seits.

Hinterlasse einen Kommentar