MoDiM­iDo­FrSa­So — Beschleu­nigt, ver­dich­tet, durch­ge­tak­tet — die Digi­ta­le Arbeits­welt Deutsch­land­Ra­dio Kul­tur, Zeit­fra­gen: Wirt­schaft und Sozia­les, 5. Mai 2015 19.30 — 20.00

Ter­min­druck, E-Mail-Flut und stän­di­ge Erreich­bar­keit bestim­men heu­te unse­ren Berufs­all­tag. Die Digi­ta­li­sie­rung macht es mög­lich: immer mehr, immer schnel­ler, immer mehr Optio­nen. Doch die Men­schen kom­men an ihre Gren­zen. Sie füh­len sich gestresst. Ein­fach aus dem beschleu­nig­ten Arbeits­le­ben aus­zu­stei­gen, ist für die meis­ten nicht mög­lich. Was muss sich am Arbeits­platz ver­än­dern? Was kann der Ein­zel­ne tun?

Link zur Sen­dung: Deutsch­land­Ra­dio Kul­tur — Zeit­fra­gen

Hinterlasse einen Kommentar