Mehr Zeit für Pflege — Feature am 16. Februar 2020 Bayerischer Rundfunk — Bayern2 — Evangelische Perspektiven 8 Uhr 30

Mehr Zeit, mehr Pflege, mehr Leben

Die Pflege am Lebensende ist zeitintensiv. Es braucht eine zusätzliche Betreuung zum Beispiel für die Grundpflege, die Nahrungsaufnahme und Gespräche.

Für Menschen am Lebensende — Ein Projekt im Pflegeheim

Rund 75 Prozent der Menschen sterben im Krankenhaus oder Pflegeheim, heißt es im DAK Pflegereport. Doch die meisten Pflegeheime sind mit ihren Pflegekräften dafür gar nicht gerüstet. Das Projekt „Zeitintensive Betreuung im Pflegeheim“ soll diese Lücke schließen. Das Modell wurde mit dem Förderpreis der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin ausgezeichnet. Seit einem Jahr setzt das Hospiz-Team-Nürnberg e.V. das Konzept in drei Nürnberger Pflegeheimen um.

Rita Homfeldt fragt: Welche Zuwendung, welchen Beistand, welche Wertschätzung braucht die Seele am Ende des Lebens? Sie begleitet Pfleger in Seniorenheimen. Welche Erfahrung haben sie gesammelt? Das Projekt läuft jetzt in Nürnberg aus. Was bleibt?

Zur Sendung: Autorin und Regie — Rita Homfeldt